Was ist eigentlich, wenn der Strom ausfällt?

Online Blog: Was ist eigentlich, wenn der Strom ausfällt?

Kann ich dann meine Solaranlage noch laufen lassen? Der PV Wechselrichter geht dann aus. Und der Strom in der Batterie?

Erstmal richtig, fällt der Strom aus, darf der PV Wechselrichter nicht mehr einspeisen. Das wäre auch gefährlich. Also müsste man sich in einen Inselbetrieb versetzen, um den selbst produzierten Strom nutzen zu können. Das ist aber relativ aufwendig. Und wenn man überlegt, wie selten es zu Stromausfällen tatsächlich kommt, sollte man sich das gut überlegen, wieviel einem eine echte Insel wirklich wert ist. Vor allem, wenn man bedenkt, dass man dann trotzdem nur maximal die Leistung des Inselwechselrichters zu Verfügung hat und der auch gleich wieder ausfallen würde, wenn man größere Verbraucher einschaltet.

Beim QBATT von Q3 ist das ganz einfach gelöst. Hier gibt es eine Notstromfunktion. Fällt der Strom aus, steht in einem eigenem kleinen Kreislauf, welcher nicht mit dem Netz verbunden ist, die Energie aus der Batterie (und evtl. auch von am QBATT angeschlossenen Modulen) zur Verfügung. So kann man zumindest dort die wichtigsten Verbraucher anschließen wie z.B. die Heizung oder ein paar Lampen. Für diejenigen, die im Falle eines Stromausfalls die Kreissäge rausholen müssen, um dem Nachbarn zu zeigen, dass man Strom hat, ist das allerdings keine Lösung. Eben nur Notstrom. Aber für meinen Geschmack der richtige Kompromiss. Hier ist das ganz gut erklärt ->> http://www.qbatt.de/technische-details/notstromfaehig/

 

2 Kommentare zu “Was ist eigentlich, wenn der Strom ausfällt?

  1. Tony
    4. Juli 2016 at 16:46

    Danke für die interessane Erläuterung. Hilft mir mal wirklich weiter! Eine Frage zu der Notstromfunktion von dem Stromspeicher QBATT, wie schnell schaltet das? Kann ich das als unterbrechungsfreie Stromversorgung nutzen um meine PCs damit abzusichern?

  2. 4. Juli 2016 at 17:06

    Hallo Tony, danke für den Kommentar. Das ist jetzt der erste und ich habe die Ehre die erste Antwort auf einen Kommentar zu schreiben. Also – eine Freigabe als USV geben wir nicht. Die Schaltzeit reicht aber tatsächlich aus, um einen Rechner zu puffern! Wir haben das bei einem Partner von uns ausprobiert und das funktioniert hervorragend. Wir können dazu auch gern kurz chatten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.